Die Raggaschlucht

“Die Schlucht der Schluchten” in Flattach im Mölltal

Wo die Wilden Wasser aus dem Hochgebirge auf uriges Gestein treffen, muss es sich behaupten. Es bahnt sich seinen Weg durch den Fels, durch enge Risse und über atemberaubende Wasserfälle ins Tal und formt dabei DAS Highlight des Ortes Flattach: die Raggaschlucht. Treten Sie ein und vergessen Sie nicht, Ihren Mund wieder zu schließen. Wer einmal die Raggaschlucht besucht hat und das Wasser bei seinem Weg ins Tal beobachten konnte, wird nicht mehr aufhören zu staunen, UND wird wiederkommen wollen.

Die Öffnungszeiten der Raggaschlucht:
11.05. – 08.06.2019 10-16 Uhr
09.06. – 08.09.2019 09-17 Uhr
09.09. – 06.10.2019 10-16 Uhr

Eintrittspreise:
Einzelperson € 7,–
Kinder (6-18 Jahre) € 4,–

Tag der offenen Tür am 09.06.2019

0
m
Länge
für Besucher
0
erschlossen
seit
0
Naturdenkmal
Raggaschlucht

Durch die Kraft des Wassers zum Naturdenkmal

Mal ruhig, mal schäumend, mal glitzernd, mal kristallklar – keine Frage, das Wasser ist das entscheidende Element in der Raggaschlucht. Über Millionen Jahre haben die Wilden Wasser die Felsen in den Bergen geformt, geschliffen und bearbeitet, heute können wir dieses Naturschauspiel hautnah erleben. Über kunstvoll angelegte Steganlagen erreichen Sie die schönsten Flecken der Schlucht, immer sicher und eindrucksvoll, ein Erlebnis für die ganze Familie und mit der Kärnten Card bei freiem Eintritt.

Raggaschlucht_Parkplatz

Wissen und Know How am geologischen Lehrpfad

Natürlich können Sie die Raggaschlucht auch “nur” durchschreiten, Fotos machen und die atemberaubende Natur genießen, Sie können allerdings auch Wissen und Know-How über die Entstehung mit nach Hause nehmen. Der Geologische Lehrpfad in der Raggaschlucht ist ein Themenweg, der Ihnen Infos und Hintergründe über die Entstehung dieses Naturschauspiels am Silbertalblet serviert; wie hat die Entstehung vor Millionen Jahren begonnen und wie wurde die Schlucht bis heute begeh- und erlebbar gemacht?

Virtueller 3D-Rundgang

im Oktober 2018 vor der Zerstörung

Wandern Sie mit uns

… beim großen Parkplatz “Raggaschlucht” geht es los.

Wir parken unser Auto im Ortsteil Schmelzhütten. Der Ort Flattach befindet sich direkt gegenüber. Wir tragen festes Schuhwerk und Wetterschutzkleidung, denn das Wasser ist schäumend und spritzend in der Schlucht und die Steganlagen werden feucht sein. Es ist einfach beeindruckend, unser Weg führt uns über Stege und Brücken direkt zu den schönsten Flecken der Schlucht. Nach ca. 200 hm und 1,5 Stunden Gehzeit haben wir die Schlucht durchwandert und eine Stärkung verdient.

Raggaschlucht_Parkplatz

Wir fassen zusammen: die Raggaschlucht …

  • wurde 1882 erstmals für Besucher zugänglich gemacht
  • und 1978 zum Naturdenkmal erklärt
  • ist familienfreundlich und ein Erlebnis für Groß und Klein
  • bietet am geologischen Lehrpfad viele Details und Infos
  • eröffnet freien Eintritt mit der Kärnten Card
  • ist nach ca. 1,5 h und 200 hm durchwandert
  • ist zu Fuß, per Auto oder per Bus erstklassig erreichbar

Na, haben wir Sie überzeugt? Sind Sie nun auch der Meinung, dass ein Besuch der Raggaschlucht bei Flattach im Mölltal dringend auf Ihre Urlaubs To-Do Liste gehört?

Dann machen Sie sich sobald wie möglich auf den Weg nach Flattach.

Für mehr Infos zu Ihrem Aufenthalt nehmen Sie gleich mit uns Kontakt auf, senden uns eine unverbindliche Anfrage oder rufen uns an unter der Tel.Nr.: +43 4785 615. Wir freuen uns auf Sie!

Info-Hotline