Raggaschlucht

“Die Schlucht der Schluchten” in Flattach im Mölltal

Wo die Wilden Wasser aus dem Hochgebirge auf uriges Gestein treffen, muss es sich behaupten. Das Wasser bahnt sich seinen Weg durch den Fels, durch enge Risse und über atemberaubende Wasserfälle ins Tal. Treten Sie ein und vergessen Sie nicht, Ihren Mund wieder zu schließen. Wer einmal die Raggaschlucht besucht hat und das Wasser bei seinem Weg ins Tal beobachten konnte, wird nicht mehr aufhören zu staunen.

0
m
Länge
für Besucher
0
erschlossen
seit
0
Naturdenkmal

DERZEIT GESCHLOSSEN
Winterpause bis 08. Mai 2021.
Ab 08. Mai 2021 ist das Ausflugsziel wieder täglich geöffnet.


08. Mai – 30. Mai 2021
» täglich 10:00 – 16:00 Uhr, letzter Einlass 16:00 Uhr

31. Mai – 12. September 2021
» täglich 09:00 – 17:00 Uhr, letzter Einlass 17:00 Uhr

13. September – 10. Oktober 2021
» täglich 10:00 – 16:00 Uhr, letzter Einlass 16:00 Uhr

11. Oktober – 31. Oktober 2021
geöffnet je nach Witterung
» täglich 11:00 – 15:00 Uhr, letzter Einlass 15:00 Uhr


Bei Schlechtwetter geschlossen!
Während der Öffnungszeiten kann es in Ausnahmefällen jederzeit aus Sicherheitsgründen witterungsbedingt zur Schließung kommen.

Die Sicherheit hat oberste Priorität.

ERWACHSENE: € 7,00 pro Person

KINDER (6-18 Jahre): € 4,00 pro Person

Gruppe* (Erwachsene): € 6,00 pro Person
* ab 15 Personen


Freier Eintritt für Inhaber der Kärnten Card und der Nationalpark Kärnten Card


Zahlungsmöglichkeiten:
Barzahlung, bargeldlose Zahlung

Durch die Kraft des Wassers zum Naturdenkmal

Mal ruhig, mal schäumend, mal glitzernd, mal kristallklar – keine Frage, das Wasser ist das entscheidende Element in der Raggaschlucht. Über Millionen Jahre haben die Wilden Wasser die Felsen in den Bergen geformt, geschliffen und bearbeitet, heute können wir dieses Naturschauspiel hautnah erleben. Über kunstvoll angelegte Steganlagen erreichen Sie die schönsten Flecken der Schlucht, immer sicher und eindrucksvoll, ein Erlebnis für die ganze Familie und mit der Kärnten Card bei freiem Eintritt.

Wissen und Know How am geologischen Lehrpfad

Natürlich können Sie die Raggaschlucht auch “nur” durchschreiten, Fotos machen und die atemberaubende Natur genießen, Sie können allerdings auch Wissen und Know-How über die Entstehung mit nach Hause nehmen. Der geologische Lehrpfad in der Raggaschlucht ist ein Themenweg, der Ihnen Infos und Hintergründe über die Entstehung dieses Naturschauspiels am Silbertablet serviert; wie hat die Entstehung vor Millionen Jahren begonnen und wie wurde die Schlucht bis heute begeh- und erlebbar gemacht?

Virtuelle Tour durch die Raggaschlucht

Wir nehmen Sie mit zu einem virtuellen 3D-Rundgang durch die Schlucht.
Werden Sie mit uns Beobachter eines atemberaubenden Naturschauspiels. Und vergessen Sie nicht, jede Reise beginnt mit einem Abenteuer im Kopf.

Karte der Raggaschlucht - Rundweg

Wandern Sie mit uns

… im Ortsteil Schmelzhütten geht es los.

Der Ort Flattach liegt direkt gegenüber. Wir tragen festes Schuhwerk und Wetterschutzkleidung, denn das Wasser ist schäumend und spritzend in der Schlucht und die Steganlagen werden feucht sein (Vorsicht bei Nässe – es besteht Rutschgefahr). Nach ca. 10 Minuten Fußmarsch durch die Ortschaft Schmelzhütten erreichen wir das Kassahaus.

Nun geht es los! Es ist einfach beeindruckend, unser Weg führt uns über spektakulär angelegte Holzsteganlagen. Es geht vorbei an senkrechten, teils überhängenden Felswänden und das Tosen des Wassers erfüllt die Luft. In jahrtausendelanger Arbeit schuf der Raggabach eine der schönsten Naturschluchten der Alpen.

Nach ca. 200 Höhenmeter und 800 m Länge haben wir die Schlucht durchwandert und wir haben uns eine Stärkung verdient. Nun geht es über einen Waldweg wieder zurück ins Tal. Nach ca. 1,5 Stunden Gesamtgehzeit (Rundweg) haben wir unseren Ausgangspunkt wieder erreicht. Das Gasthaus Raggaschlucht bietet nach dem Besuch der Raggaschlucht eine passende Einkehrmöglichkeit.

Livebild aus der Schlucht (derzeit inaktiv)

Wir fassen zusammen:

Die Raggaschlucht …

  • wurde 1882 erstmals für Besucher zugänglich gemacht
  • wurde 1978 zum Naturdenkmal erklärt
  • ist familienfreundlich und ein Erlebnis für Groß und Klein
  • bietet am geologischen Lehrpfad viele Details und Infos
  • eröffnet freien Eintritt mit der Kärnten Card
  • ist nach ca. 1,5 h und 200 hm durchwandert
  • weist eine Länge von 800 m auf
  • ist zu Fuß, per Auto oder per Bus erstklassig erreichbar

Wanderung durch die Raggaschlucht

Hier finden Sie Details und Informationen über die genaue Wegführung sowie GPS-Daten.

Hinweis

  • Die Mitnahme von Hunden an der Leine in die Raggaschlucht ist erlaubt. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass nicht trainierte Hunde die Schlucht eventuell nicht passieren können.
  • Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind für eine Wanderung durch die Schlucht erforderlich.
  • Warme, wetterfeste Kleidung/Jacke (Temperaturunterschied von ca. 8°C)
  • Nicht gehtüchtigen Personen wird der Besuch der Raggaschlucht abgeraten.
  • Kinder müssen besonders beaufsichtigt werden.
  • Bitte informieren Sie sich bei starkem Regen vor der Anreise, ob die Schlucht geöffnet ist (Kassa Raggaschlucht +43 4785 333 oder Tourismusbüro Flattach +43 4785 615).
  • Außerhalb der angegebenen Öffnungszeiten ist die Raggaschlucht aus Sicherheitsgründen gesperrt!
©Franz Gerdl | NPHT-Flattach
©Franz Gerdl | NPHT-Flattach

Zu Ihrer und unserer Sicherheit

Besondere Maßnahmen in besonderen Zeiten


Aufgrund der gegenwärtigen Situation gelten folgende Sicherheitsbestimmungen (COVID-19):

Eine Wanderung durch unser Naturjuwel Raggaschlucht ist nicht nur eine Wanderung an der frischen Luft. Auch hier gilt es aus aktuellem Anlass, einige Maßnahmen zu beachten, damit Infektionen vorgebeugt werden können und unsere Mitarbeiter und Besucher gesund bleiben.

  • Halten Sie Abstand von Personen, die nicht mit Ihnen im gemeinsamen Haushalt leben (dies gilt sowohl im Anstehbereich als auch im Kassenbereich sowie in der Schlucht selbst).
  • Weichen Sie anderen Personen möglichst aus (meiden Sie Menschenansammlungen)
  • Es empfiehlt sich natürlich, einen Mund-Nasenschutz bei der Wanderung durch die Schlucht im Rucksack zu haben.
  • Bitte keine Masken oder Einweghandschuhe in die Schlucht werfen.
  • In unseren Toiletten stehen ausreichend Seife und Handdesinfektionsmittel zur Verfügung (Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mindestens 30 Sekunden waschen)
  • Ebenso befindet sich bei der Kassa ein Desinfektionsmittelspender.
  • Nehmen Sie Rücksicht beim Husten und Niesen. Drehen Sie sich bitte von anderen Personen weg, verwenden Sie ein Taschentuch oder Ihre Armbeuge.
  • Berührungen im Gesicht mit ungereinigten Händen möglichst vermeiden
  • Im Krankheitsfall bzw. wenn Sie zur Risikogruppe gehören, sehen Sie bitte von einem Besuch ab und bleiben Sie zu Hause.
  • Die Schlucht ist nur in eine Richtung (von unten nach oben) begehbar (Einbahnregelung)
  • Direkt auf den Holzsteganlagen gibt es keine Ausweichmöglichkeiten
  • Bargeldloses Bezahlen ist möglich

In Eigenverantwortung für sich, für Ihre Familie oder für Mitreisende bitten wir Sie, alle gesetzlichen und betrieblichen Vorschriften einzuhalten. Danke, dass Sie uns dabei helfen!

— Stand 2020

ADRESSE

Raggaschlucht
Schmelzhütten
A-9831 Flattach


PARKPLATZ

Es stehen Ihnen zwei große, kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Von dort ca. 10 Minuten Fußmarsch bis zum Kassahaus.

Busparkplätze stehen beim Tourismusbüro Flattach zur Verfügung (ca. 12 Minuten Fußmarsch bis zum Kassahaus).


ANREISE BUS/BAHN

» Bushaltestelle “Raggaschlucht”. Nach ca. 12 Minuten Fußmarsch erreichen Sie das Kassahaus und somit den Ausgangspunkt zur Wanderung. Hier finden Sie die Fahrpläne für die Busse der ÖBB, Postbus und Kärntner Linien.

» Bahnhof Mallnitz-Obervellach. Von dort geht es mit dem Bus oder dem Bahnhof-Shuttle weiter bis zum Ausflugsziel. Hier geht es zu den Fahrplänen der ÖBB. Bahnhof-Shuttle hier  Online buchen (Transfer von der Unterkunft oder vom Bahnhof bis zum Ausflugsziel).

Na, haben wir Sie überzeugt?

Sind Sie nun auch der Meinung, dass ein Besuch der Raggaschlucht in Flattach im Mölltal dringend auf Ihre Urlaubs To-Do Liste gehört? Dann machen Sie sich sobald wie möglich auf den Weg nach Flattach.

Info-Hotline

Informationsbüro Flattach: +43(0)4785 615
Kassa Raggaschlucht:   +43(0)4785 333

Wintersaison leider beendet
Winter season closed

ab 15.03.2020

Werte Partner und Gäste,
aus gegebenem Anlass beenden wir die Wintersaison schneller als geplant.
Die Skigebiete schließen am Sonntag, 15. März, die Beherbergungsbetriebe am Montag, 16. März.

Alle aktuellen Informationen finden Sie auf www.kaernten.at/aktuelle-informationen/
Wir freuen uns, Sie zu einem späteren Zeitpunkt bei uns begrüßen zu dürfen!


Dear guests and partners!
Due to the occasion the winter season 2019/2020 finishs earlier than planned.
The lifts will close with Sunday, 15. March 2020 and the accommodation establishments with Monday, 16. March 2020.

All information about this you will find on www.visitcarinthia.at/information/
We look forward to welcoming you at later.